100 Bücher

Originalveröffentlichungdatum für diesen Artikel war der 13.5.2016, aber da dieser Artikel immer fortgeschrieben wird, werde ich mir erlauben, ihn hie und da etwas nach vorne zu holen.

Ich habe eine neue Idee, um die Menschen besser verstehen zu lernen.

Die Menschen meinen ja gerne mal, diese oder jene 100 Bücher sollte man gelesen haben. Das bedeutet mir aber nichts. Ich kann nicht nachvollziehen, warum auf dieser Liste bestimmte Bücher stehen und andere nicht. Daher kam ich auf die Idee, viele Freunde, Bekannte und Verwandte von unserer Freundin zu fragen, was für Bücher sie lesen und welches sie am meisten beeindruckt hat. Und diese Bücher will ich auch lesen. Auf diese Art und Weise hat die Liste eine Bedeutung für mich.

Ich glaube, das wird eine aufregende Literatur-Reise und ich bin schon sehr gespannt, welche Bücher ich bald lesen werde. Außerdem braucht man auch für jede gute Reise ein gutes Buch, daher wird es vielleicht auch eine Sammlung an Reise-Literatur. 😉

Falls Ihr auch Vorschläge für meine eigene „100 Bücher Liste“ habt, schreibt einfach einen Kommentar zu diesem Eintrag. Bitte erklärt auch kurz, warum das Buch Euch besonders beeindruckt hat. Nur, bitte keine Horrorgeschichten, das verträgt mein Bären-Nervenkostüm nicht 😉

Zu jedem Buch werde ich natürlich auch einen Beitrag schreiben. Falls Euch ein Buch besonders gefällt, wäre ich Euch dankbar, wenn ihr den Affiliate link zu Amazon anklickt, wenn Ihr es kaufen wollt. Vielleicht kann ich so die Unkosten für diesen Blog irgendwann mal decken 😉

Hier werde ich die Liste der bisher eingegangenen Vorschläge ständig aktualisieren:

  1. Hermann Hesse, Das Glasperlenspiel – vorgeschlagen von Alex und hier gelesen.
  2. Paulo Coelho, Veronika beschließt zu sterben – vorgeschlagen von Maria und hier gelesen
  3. Gewaltfreie Kommunikation: Eine Sprache des Lebens  – vorgeschlagen von Manni (das mürrische Mammut 😉 ) und hier gelesen
  4. Erich Kästner, Als ich ein kleiner Junge war – vorgeschlagen von Lasses Mama und hier gelesen
  5. Werner Bergengruen, Der Großtyrann und das Gericht – vorgeschlagen von Lasses Papa und hier gelesen.
  6. Sigismund v. Radecki, Im Vorübergehen – vorgeschlagen von Friedhelm und Jörg (zu Kaufen wohl im Moment nur noch antiquarisch, daher hier kein Affiliate link)
  7. Stefan Moster, Die Unmöglichkeit des vierhändigen Spiels – vorgeschlagen von Jens
  8. Thomas Mann, Der Tod in Venedig – vorgeschlagen von Sigrid
  9. Klaus Mann, Mephisto – vorgeschlagen auch von Sigrid
  10. Marilyn Manson – The Long Road Out Of Hell – vorgeschlagen von Christian
  11. Matt Ruff, Ich und die anderen – vorgeschlagen von Lutz
  12. Ewald Arenz, Herr Müller, die verrückte Katze und Gott – vorgeschlagen von Willy
  13. wartet noch auf einen Vorschlag…
Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.