Rokokogarten Veitshöchheim

Rokkokogarten Veitshöchheim

Rokkokogarten Veitshöchheim

Ich habe vor kurzem einen tollen Ausflug mit meinem Freund Lasse gemacht. Wir sind nach Veitshöchheim gefahren. Ihr wisst ja, Lasse und ich mögen nicht nur Wolken, sondern auch Blumen, deshalb haben wir dort den Rokokogarten besucht.

Lasse und ich beim Blumengucken

Lasse und ich beim Blumengucken

Außer Blumen kann man dort auch noch jede Menge Skulpturen finden, auf die man klettern kann. So konnte ich zum Beispiel auf einem Drachen reiten.

Drachenbändiger

Drachenbändiger

Zum Teil sind die Figuren auch recht gesprächig. Hier haben wir uns gut unterhalten. Da diese Figur direkt an der Schlossterasse am Eingang zum Schloss steht, hatte sie eine Menge zu erzählen. Was alles so an Leuten kommt, scheint sehr interessant zu sein. Trotzdem wäre es mir zu langweilig immer an einem Ort zu stehen.

Unterhaltung

Unterhaltung

Auf der Sphinx konnten wir sogar zusammen reiten, die war allerdings nicht sehr gesprächig, ich glaube, das ging gegen ihren Stolz, dass wir auf sie geklettert sind. Aber gesagt hat sie nix.

Sphinxritt

Sphinxritt

Aus einigen Ecken des Gartens kann man immer mal wieder einen Blick auf das Schloss werfen.

Blick zum Schloss

Blick zum Schloss

Außerdem gibt es einen riesigen See mit Figuren, die Wasser spucken. Ein schöner Ort zum Sitzen und Ausruhen, aber auch mit mehr Menschen.

See mit Springbrunnen

See mit Springbrunnen

Von der Kaskade am anderen Ende des Gartens ist leider nicht viel übrig geblieben, nur ein paar Säulenteile. Die Quelle wurde im zweiten Weltkrieg von einer Fliegerbombe zerstört.

Wasserspiele

Wasserspiele

Zum Schluß waren wir ganz erschöpft und haben in einem der kleinen Pavillions, die über den ganzen Garten verteilt sind, eine Pause zur Stärkung eingelegt.

Pause

Pause

Das war ein aufregender Ausflug und hat uns ganz viel Spaß gemacht.

Schloss

Schloss

Dieser Beitrag wurde unter Reisen, Wandern abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.