San Francisco – Sheraton Fisherman’s Wharf

Nach einem langen Flug und fast einer Stunde Fahrt vom Flughafen nach San Francisco, waren Mimi und ich froh, endlich in unser Hotelzimmer zu kommen. Diesmal haben wir im Sheraton übernachtet. Etwas bedenken hatten wir mit der Gegend: Fisherman’s Wharf. Wir dachten, dass es dort vermutlich sehr laut sein würde, aber es war am Ende doch gar nicht so schlimm.

Im Zimmer war unser erster Gedanke: Wow, ist das groß 🙂

Unser Zimmer im Sheraton

Unser Zimmer im Sheraton

gemütliches Bärensofa

gemütliches Bärensofa

Neben einem großen Bett hatten wir auch noch ein schönes Sofa, auf dem wir sehr gemütlich den Tag ausklingen lassen konnten.

USA-übliche Ausstattung

USA-übliche Ausstattung

Wie so häufig in den USA hatte das Zimmer auch eine Kaffee Maschine. Wie ich schon berichtet hatte, war das sehr angenehm, um sich morgens wach zu machen und ordentlich Tagebuch zu schreiben.

Waschtisch

Waschtisch

Das Badezimmer war sehr sauber. Hier sieht man den Waschtisch und die Badewanne.

Badewanne

Badewanne

Die Badewanne war etwas klein, aber da wir diese eigentlich nicht benutzen, war es uns egal.

Gute Nacht

Gute Nacht

Das Bett war ausgesprochen gemütlich, das einzige, was uns nachts gestört hat, war der Bewohner über uns, der mit Elefantenschritten mitten in der Nacht in seinem Zimmer auf und ab gewandert ist. Für ein amerikanisches Hotel war es aber sonst erstaunlich ruhig. Das lag aber vielleicht auch daran, dass unser Zimmer nicht auf die Hauptstraße hinaus ging.

Sofa

Sofa

Wie ich schon berichtet hatte, waren wir nicht im Hotel frühstücken, ich kann also nichts über das Essen dort sagen. Die Leute waren auf alle Fälle sehr bemüht einem den Aufenthalt angenehm zu machen. Das Hotel von vor zwei Jahren war deutlich schlechter. Ich würde hier jeder Zeit wieder übernachten.

Dieser Beitrag wurde unter Hotels abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.