trnd – Rotkäppchen Alkoholfrei – Test

*blubb* puh… jetzt hab ich soviel Sekt getrunken, dass ich einen Wasserbauch hab.

Intensivtest

Intensivtest

Aber ich muß ja genau prüfen, wie mir der Sekt schmeckt, also muß ich da jetzt auch durch.

Ich mag sehr gerne trockene Sektsorten, Rotkäppchen alkoholfrei ist eher süß. Aber das ist sicherlich auch darauf zurückzuführen, dass er eben keinen Alkohol enthält. Der Geschmack des Alkohols fehlt mir also ein wenig. Man schmeckt schon heraus, dass es sich um ein alkoholfreies Getränk handelt. Überhaupt riecht der Sekt zwar sehr lecker, aber wenn man trinkt ist er im ersten Moment sehr fad. Der Geschmack erfüllt überhaupt nicht, was der Geruch verspricht. Ich würde Rotkäppchen daher empfehlen noch ein wenig am Geschmack zu arbeiten. 😉

Ein Glas kann man gut von diesem Sekt trinken, dann wird er mir persönlich allerdings zu süß, außerdem bekomme ich ganz schnell Blähungen davon, was mir den Spaß am Trinken etwas verdirbt. Ich weiß noch nicht worauf das zurückzuführen ist, falls ich es herausfinde, teile ich es Euch natürlich mit. Vielleicht kann man es ja verhindern.

Ich würde mir wahrscheinlich diesen Sekt nicht kaufen, wenn ich mal gemütlich mit Freunden einen Sekt trinken möchte (ich muß da mal Lasse  zu befragen), aber falls mal mehr Leute kommen und ich auch die Freunde meiner Freundin bewirte und von denen jemand mit dem Auto fahren muß, ist es sicherlich eine perfekte Alternative, um keinen vom Feiern auszuschließen. Außerdem habe ich mir vorgenommen, auch die Rosé Variante zu testen, damit ich einen vollständigen Überblick habe 😉

Dieser Beitrag wurde unter Essen und Trinken, Pelle, Produkttests abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf trnd – Rotkäppchen Alkoholfrei – Test

  1. Lothar sagt:

    Hi,
    bin zufällig auf diese Seie gestoßen und würde mich freuen aktuelle Berichte von und mit Pelle in Zukunft auch über die kostenlose Seite
    http://www.toyvoyagers.com/
    zu erfahren.

    Dort werden Bilder und Reiseberichte von „toys“/Spielzeugfiguren, hauptsächlich Stofftieren geposted. Außerdem kann man sein toy in alle Welt versenden bzw, erhalten um mit ihnen die Region zu erkunden.

    Vielleicht ist ja auch nur ein Link auf die Seite möglich.
    mfg. Lothar

  2. Bello sagt:

    Hallo Pelle,
    interessant, was du so alles machst. Hätte ich nicht gedacht, als wir uns das erstre mal getroffen haben. Beim ersten Blick auf das Bild hab ich mir ja gedacht, vielleicht war doch Alkohol drin. Und zwei Flaschen Sekt bei deiner Größe könnt bestimmt lustig werden 😉

    Hast eigentlich mittlwerweile auch den Rose getestet?

    Viele Grüße, bis bald
    Bello

    • Pelle sagt:

      Hallo Bello,
      hihi, nein, es war definitiv kein Alkohol drin. Zum Glück. Aber ich lade Dich gerne auf einen Schluck ein. Den Rosé konnte ich leider noch nicht testen. Aber mir schmecken Getränke mir Alkohol auch viel besser 😉
      Gruß
      Pelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.